Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

21.02.2017

Schwabmünchner Zulassungsstelle heillos überlastet

2100 - Weil so viele Autofahrer aus Schwabmünchen und Umgebung ein neues SMÜ-Kennzeichen haben wollen, ist die Zulassungsbehörde komplett überlastet. Ab dem 1. März werden die neuen Kennzeichen ausgegeben, doch es gibt in den ersten Wochen schon fast keine Termine mehr. Beim Reservieren müssen die Kunden im Durchschnitt eine Stunde und mehr warten bis sie drankommen, manchmal sogar draußen vor der Tür, weil in der Zulassungsstelle aus Brandschutzgründen nicht mehr als 25 Menschen sein dürfen. mehr »
21.02.2017

Sie zaubern kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Wenn Sie schon einmal Patient im Krankenhaus waren, dann wissen Sie, wie lange da ein Tag sein kann. Für Kinder und ihre Eltern ist das besonders schwer. Zum Glück gibt es da im Augsburger Klinikum zwei, die den Krankenhaus-Alltag so richtig aufmischen. Die Klinikclowns Dr. Schlaubi und Dr. Bella Donna. Eva Fischer hat die zwei einen Nachmittag lang begleitet. mehr »
21.02.2017

Bobadilla wieder verletzt

Muss der FCA am Samstag gegen Darmstadt etwa wieder auf Raúl Bobadilla verzichen? Der Stürmer hat sich beim Spiel gegen Leverkusen verletzt, er bekam die Stollen eines Leverkuseners in seinem Rücken zu spüren. Deshalb hat er am Montag nicht mit der Mannschaft trainiert. mehr »
21.02.2017

Herausforderung G9

Eine Rückkehr zum G9-Gymnasium würde einige Schulen in der Region erneut vor große Herausforderungen stellen. Für das Gymnasium in Mering könnte das sogar einen vorübergehenden Baustopp bedeuten. Der Kreisbauausschuss entscheidet an diesem Dienstag, ob der Mensaneubau vorerst gestoppt wird. Denn die Rückkehr zum G9 würde bedeuten, dass man beim neuen Gymnasium in Mering vielleicht gleich aufstocken müsste. mehr »
20.02.2017

Pouya darf (vorerst) wieder nach Deutschland

Ahmad Pouya kommt aller Wahrscheinlichkeit nach schon bald wieder zurück nach Deutschland. Die deutsche Botschaft in Kabul hat ihm mitgeteilt, dass er aller Voraussicht nach ein Künstlervisum bekommt. Nach aktuellem Stand heißt es für die Zeit vom 15. März bis 15. Mai. Das haben seine beiden Vertrauten Nicola Steller vom "Verein Zuflucht Kultur" und Bianka Huber von der IG Metall gegenüber RADIO AUGSBURG bestätigt. Pouya hat für diese Zeit ein Jobangebot von der Münchner Schauburg bekommen. Er muss jetzt nur noch nachweisen, dass er in München eine Unterkunft hat, aber das sollte kein Problem mehr sein. mehr »
20.02.2017

Braunbärin Ulma ist tot

Braunbärin Ulma aus dem Augsburger Zoo ist gestorben. 32 Jahre ist die Bärin alt geworden, in den letzten Jahren hatte sie immer wieder Probleme, nach der Winterruhe wieder aktiv zu werden. Damit ist jetzt ihre 29 Jahre alte Tochter Raetia alleine im Braunbär-Gehege. Der Zoo wird aber vorerst keinen neuen Gefährten für Raetia holen, da Braunbären grundsätzlich Einzelgänger sind und bei so alten Tieren ist es beinahe unmöglich, sie an einen neuen Gefährten zu gewöhnen.
20.02.2017

Sinti und Roma gründen Regionalverband

Sinti und Roma haben in Augsburg jetzt auch in der Öffentlichkeit eine Stimme. Sie haben einen eigenen Regionalverband. Das wurde jetzt im Augsburger Rathaus gefeiert – gemeinsam mit Oberbürgermeister Kurt Gribl. Anders als bei den jüdischen Opfern der NS-Zeit gab es bei uns keine Aufarbeitung, hieß es bei der Feierstunde. mehr »
20.02.2017

Notarztwagen angefahren und geflüchtet

Ein Unbekannter hat auf der B 17 einen Notarztwagen angefahren und ist geflüchtet. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Vorfall hat sich bereits am Freitagabend gegen 19.30 Uhr ereignet. Der Fahrer des Notarztwagens war im Bereich des Tunnels zwischen den Anschlussstellen Nestackerweg und Bürgermeister-Ackermann-Straße in Fahrtrichtung Norden unterwegs als er schon im Rückspiegel einen dunklen Wagen sah, der schnell unterwegs gewesen sein soll. mehr »
20.02.2017

Siegesserie reißt

Nach sechs Siegen in Folge haben die Augsburger Panther am Sonntag eine Klatsche erlitten: 2:6 lautete das Endergebnis beim Derby in Straubing. Allerding hatten die Panther schon am Freitag das Viertelfinale der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft erreicht – viel Spieltage vor Ende der Punkterunde. mehr »