Home

17.01.2018

AfD-Parteitag sicher in Augsburg - das sagt Kurt Gribl dazu

Die AfD wird ihren Bundesparteitag im Sommer in Augsburg abhalten. Das hat die Bundesgeschäftsstelle gegenüber RADIO AUGSBURG an diesem Mittwoch bestätigt. Bisher stand diese Bestätigung noch aus. Die Veranstaltung wird demnach am Wochenende 30. Juni/ 1. Juli in der Messe Augsburg stattfinden. Die Messe indes will niemanden diskriminieren und auch die Stadt Augsburg hat als Mitgesellschafter keine rechtliche Handhabe, so Oberbürgermeister Kurt Gribl gegenüber RADIO AUGSBURG, mit dem Hinweis darauf, dass die Messe kein privates Unternehmen ist, sondern von Gesellschaftern öffentlich-rechtlicher Natur getragen wird. mehr »
17.01.2018

"Der Hit des Tages": Wir schenken Ihnen wieder Digitalradios

RADIO AUGSBURG schenkt Ihnen ab der kommenden Woche wieder Digitalradios. Unser „Hit des Tages“ geht wieder los, das heißt, wir spielen in "Guten Morgen Augsburg" immer um 07.15 Uhr und um 08.15 Uhr einen Song an und Sie erraten, um welchen Hit es sich handelt. Natürlich schrauben wir vorher ein bisschen an den Liedern herum und spielen sie vielleicht ein bisschen zu schnell, ein bisschen zu langsam oder auch mal rückwärts an, damit es nicht zu einfach wird :)
mehr »
17.01.2018

Groko ja oder nein? SPD fragt die Mitglieder

Soll die SPD Koalitionsverhandlungen mit der Union für eine große Koalition aufnehmen – ja oder nein? Unter anderem die Augsburger SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr kann am Sonntag, 21. Januar, bei einem Sonderparteitag entscheiden. Im Vorfeld bittet sie die Mitglieder der schwäbischen SPD in einer E-Mail um ihre Meinung zu diesem Thema und um Rückmeldung, welche Position die schwäbischen Delegierten einnehmen sollen. mehr »
17.01.2018

Feuerwehrfilm bald auch in Augsburger Kinos

Der Imagefilm der bayerischen Feuerwehr mit dem Augsburger Feuerwehrmann Friedhelm Bechtel in der Hauptrolle, wird womöglich doch auch in den Augsburger Kinos gezeigt. Das Cinemaxx, Thalia und auch das Liliom haben Interesse, den Film ins Vorprogramm aufzunehmen. Der dreiminütige Film zeigt Gewaltangriffe auf Hilfskräfte, wie sie fast täglich während eines Einsatzes vorkommen und fordert die Menschen zu mehr Respekt gegenüber den Rettern auf. Bislang wird der Film nur in wenigen Kinos in Bayern gezeigt.
17.01.2018

Finnbogason wieder im Training

FCA-Stürmer Alfred Finnbogason ist zurück auf dem Trainingsplatz. Am Dienstag drehte der Torjäger einige Laufrunden. Wegen einer Entzündung an der Achillessehne sowie einer Erkältung konnte Finnbogason während der Vorbereitung nicht am Training teilnehmen und verpasste den Rückrundenstart gegen den HSV. Ein Belastungstest soll am Mittwoch Klarheit bringen ob der Isländer wieder einsatzfähig ist. Trainer Manuel Baum hofft auf ein Comeback am Samstag in Gladbach.
16.01.2018

Starbucks kommt nach Augsburg

Letzte Woche war es noch ein Gerücht jetzt steht es fest: Augsburg bekommt seinen ersten Starbucks. Die Kaffee-Kette aus den USA wird am Augsburger Königsplatz im ehemaligen K&L-Ruppert-Gebäude im Herbst eine Filiale eröffnen. mehr »
16.01.2018

M-net-Firmenlauf: Schon 10.000 Anmeldungen

Mehr als 10.000 sportliche Augsburger haben sich bereits zum M-net Firmenlauf im Mai angemeldet. Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Wer noch dabei sein will, sollte nicht zu lange warten, es werden nur noch 2000 weitere Startplätze vergeben. mehr »
16.01.2018

Straßenbelag muss auf B17 erneuert werden

Gerade einmal drei Jahre ist es her, dass die B17 im Süden von Augsburg neu asphaltiert wurde, jetzt muss der Belag schon wieder erneuert werden. Die Baufirma hat damals eine falsche Asphaltmischung verwendet. Sie ist viel rutschiger und somit gefährlich für Autofahrer. Voraussichtlich ab Mai wird deshalb der gesamte Fahrbahnbelag wieder ausgetauscht. Die Kosten dafür übernimmt die Baufirma. mehr »
16.01.2018

Protest gegen AfD-Parteitag

In Augsburg formiert sich Widerstand gegen den geplanten Parteitag der rechtspopulistischen AfD. Die Augsburger SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr sagt, es sei ein Affront gegen die die Friedensstadt Augsburg, in der mehr als ein Drittel der Bevölkerung einen Migrationshintergrund hat. Die LINKE und das Bündnis für Menschenwürde haben bereits Proteste und Gegendemos angekündigt, sollte die Alternative für Deutschland am 30. Juni und 01. Juli auf dem Messegelände tagen. mehr »
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2010 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.