Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Silvesternacht: Mann stürzt von Hoteldach
02.01.2018

Silvesternacht: Mann stürzt von Hoteldach

In der Silvesternacht ist in Lechhausen ein Mann bei einer Feier mit Freunden vom Dach gestürzt und schwer verletzt worden. Der 20-Jährige war betrunken über die Feuerleiter auf das Dach eines Hotels geklettert. Er fiel rund drei Meter auf einen darunterliegenden Balkon und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. In Lebensgefahr schwebt er nicht. Ansonsten ist der Jahreswechsel in Augsburg laut Polizei sehr entspannt verlaufen, auch weil die Beamten verstärkt Präsenz zeigten.

Es gab weder sexuelle Übergriffe, noch andere schwerwiegende Straftaten. Die Feuerwehr musste aber über 30 Mal ausrücken, weil verirrte Feuerwerksraketen Mülltonnen, Hecken und Balkone in Brand gesteckt hatten.