Jetzt Radio Augsburg online hören!
Immer besser informiert!

Maxstraße Brunnen weit Guten Morgen, Augsburg! Unser Morgenmagazin, montags bis freitags von 6 bis 10 Uhr Straßenbahn RADIO AUGSBURG - Immer besser informiert Alles, was Sie über Augsburg und die Region wissen müssen Hotelturm Baby RADIO AUGSBURG - Die beste Musik aus vier Jahrzehnten So klingt Augsburg
Startseite2020-11-24T14:35:05+01:00

News

weitere News

Veranstaltungen

Unsere Tipps in „Corona-Zeiten“

weitere Tipps

Podcasts und mehr

Advent 2020 – auch eine Chance?!

26. November 2020|

Letztes Jahr um die Zeit war´s wie immer um den ersten Advent. Überall Gedränge, alle ein bisschen aufgeregt und alles ein bisschen aufregend, es gab Weihnachtsfeiern und die Weihnachtstage wurden geplant. Und es war gut so. Auf eine andere Weise könnte aber auch gerade dieser Advent 2020 etwas für sich haben. Susanne Bosch berichtet.

 

(mehr …)

“Laudato si´”: Bewahrung der Schöpfung mit Anton Stegmair

1. November 2020|

Um die Bewahrung der Schöpfung ging es an diesem Sonntag beim Sonntagstalk “Cappuccino”. Anton Stegmair, der bischöfliche Beauftragte für weltkirchliche Aufgaben, sprach über Ideen und Initiativen im Laudato si´- Jahr des Bistums Augsburg und über weltkirchliche Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie. (mehr …)

Cappuccino Unser Sonntagstalk Augsburg lieben 100 Gründe,
Augsburg zu lieben
Wasser Wassergeschichten fokus Genau betrachtet Song der Woche Song der Woche Auf ein Wort Auf ein Wort Geistesblitz Geistesblitz – zwischen
Tradition und Moderne
Geistesblitz Kuriose Sportarten in Augsburg

Übrigens …

Freitag, der 13.? Keine Panik!

“Endlich wieder Freitag”, denken sich die meisten. Es gibt aber natürlich auch ein paar, die diesen Tag fürchten. Ob´s Grund zur Sorge gibt und woher´s eigentlich kommt, das manche mit einem mulmigen Gefühl aufstehen, weiß Susanne Bosch:

(mehr …)

Allerheiligen – Gedenktag der Verstorbenen

Spätestens bis Allerheiligen muss das Grab gerichtet und winterfest gemacht sein. So ist es doch bei den meisten. Denn dann kommen viele Menschen auf die Gräber und besuchen ihre Verstorbenen. Aber warum heißt der Tag eigentlich „Allerheiligen“? (mehr …)

mehr wissenswertes

Anzeige

Nach oben